Familie-im-Web.de Aktuell Interview Magazin Goldene 50 Haus & Wohnen Festkalender CyberSerien CyberKoch
CyberReisen Lifestyle & Freizeit CyberGarten Beauty CyberMusical Haustiere Haushalt & Tipps
Wellness & Fitness Babys, Kids & Teens Internet Lexikon Fashion Foto & Filmen Film Kino DVD TV Anbieterkennzeichnung

Möhren-Strudel

Möhren-Strudel. Foto: CMA Einkaufszettel Für 4 Personen: 250 g Mehl, 65 g Butter, 1 Ei, Salz, 500 g Möhren, 1/4 l Sahne, 150 g Erbsen, 2 Bund Petersilie, Pfeffer, Koriander, Mehl zum Ausrollen, Butter zum Einfetten
Zubereitung Aus Mehl, geschmolzener Butter, Ei, 1/8 l Wasser und 1/2 TL Salz einen glatten, geschmeidigen Teig kneten und zugedeckt an einem warmen Ort 1/2 Stunde ruhen lassen.

Möhren putzen, in 2 cm lange Stücke schneiden und in der Sahne 1/2 Stunde bei geringer Hitze garen. Nach 15 Minuten die Erbsen zugeben.Anschließend abgießen und Sahne auffangen.

Petersilie hacken und - bis auf 1 EL - unter das Gemüse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken. Teig nochmals durchkneten, dabei restliche Petersilie unterkneten. Teig auf einem bemehlten Handtuch dünn ausrollen, Füllung darauf verteilen, dabei einen 5 cm breiten Rand lassen.

Teigränder über die Füllung schlagen und Teig mit Hilfe des Handtuchs aufrollen. Strudel in einer gefetteten Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 50 Minuten garen. Nach 25 Minuten mit der restlichen Sahne übergießen.

Hinweise -

ThemenChannel CyberKoch von Familie-im-Web
© 1994 - 2011 Dirk Jasper