Archiv für Mai, 2014

Das Schuljahr neigt sich dem Ende und viele Eltern stehen vor der Entscheidung, auf welche weiterführende Schule ihr Kind ab sofort gehen soll. Doch die Wahl liegt nicht alleine bei den Eltern, denn auch die Lehrer stehen beratend zur Seite und sprechen ihre Empfehlungen für die jeweilige Schulform aus. weiterlesen »


Kleinkinder rebellieren gegen Menschen, bei denen sie sich sicher fühlen, das heißt: Die Eltern-Kind-Bindung scheint zu stimmen. Die Kinder entwickeln in der Trotzphase ihr Selbstbewusstsein und sind von ihren eigenen Ideen überzeugt. Es ist wichtig, sie in dieser Zeit nicht ständig auszubremsen und das bedeutet: Viel Geduld und Ausdauer sind gefragt und vor allem sollte Ruhe bewahrt werden. Es ist wichtig, dass die Kinder Fehler machen dürfen und sich ausprobieren können. Im Falle riskanter Vorhaben sollte natürlich immer eingegriffen werden. weiterlesen »


Viele Schüler haben heute höhere Ansprüche als noch vor einigen Jahren und müssen ihr Taschengeld deshalb durch einen Nebenjob aufstocken. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, wo die finanzielle und die zeitliche Grenze für ihre Einnahmen liegen. Es liegt nicht zuletzt in der Verantwortung der Eltern, wie viel ein Kind nebenher verdient. Außerdem regelt das Jugendarbeitsschutzgesetz die Höchstgrenzen für das Geld verdienen nebenbei. weiterlesen »


Wenn das Kind plötzlich krank wird, wissen viele Eltern nicht, wie sie den Nachwuchs am besten behandeln sollen. Schließlich erfordert nicht jedes Wehwehchen den Gang zum Arzt und starke Tabletten sind längst nicht immer gut für die Entwicklung des Kindes. Eine Alternative zur klassischen Medizin bietet die Homöopathie. weiterlesen »