Familie-im-Web.de Aktuell Interview Magazin Goldene 50 Haus & Wohnen Festkalender CyberSerien CyberKoch
CyberReisen Lifestyle & Freizeit CyberGarten Beauty CyberMusical Haustiere Haushalt & Tipps
Wellness & Fitness Babys, Kids & Teens Internet Lexikon Fashion Foto & Filmen Film Kino DVD TV Anbieterkennzeichnung

Familie-im-Web.de
Kino - Film - Fernsehen
  • Kinospielfilm mit Star-Comedian Mario Barth! Die Constantin Film AG produziert Männersache, den ersten Kinospielfilm von und mit Star-Comedian Mario Barth. Mario Barth gilt als der erfolgreichste deutsche Live-Comedian. Auch in seinem ersten Kinospielfilm widmet sich Mario Barth seinem Lieblingsthema, dem Zusammenleben zwischen Mann und Frau. Das Drehbuch zur Komödie Männersache stammt von Mario Barth und Dieter Tappert und wird von Oliver Berben produziert. Regie führt Gernot Roll. Der Drehstart ist für Juni 2008 in Berlin und Umgebung geplant.
  • Sein Name ist Bond, James Bond. Und der Geheimagent ihrer Majestät wird vom 30. April bis 9. Mai 2008 auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele versuchen, die Welt zu retten - im spektakulären Bühnenbild des Opernthrillers "Tosca" mit seinem riesigen blauen Auge. Hören Sie das Interview mit Produzentin Barbara Broccoli, sehen Sie die ersten Szenen aus Kalifornien und Panama sowie die gigantische Seebühne ... und lesen Sie den Inhalt des Films! James Bond 007 - Quantum Of Solace [Audio, Video] (Geduld oder DSL erforderlich!)
  • Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels kommt am 22. Mai 2008 in die deutschen Kinos. 18 Jahre nach seinem letzten Abenteuer kehrt der verwegenste Archäologe aller Zeiten endlich zurück auf die Leinwand. Die Kinolegenden Harrison Ford, Steven Spielberg und Georg Lucas hatten im Mai 2007 mit den Dreharbeiten für den vierten Teil der Indiana-Jones-Saga begonnen, um das lang erwartete neue Kapitel aufzuschlagen.

    "So here we are again, 18 years later ..." Steven Spielberg begrüßt am 1. Drehtag alle Beteiligten mit einem launigen Spruch und einem Glas Sekt - und schon geht es unter den wachsamen Augen von George Lucas zur Sache!

    Mit wenig CGI-Effekten und umso mehr echten Stunts ist herausragende Abenteuer-Action der alten Schule genauso garantiert wie staubtrockener Humor und lebendige Mythologie, wenn Professor Jones zum vierten Mal den Hörsaal verlässt, in seine Lederjacke schlüpft, den Hut tief ins Gesicht zieht und die Peitsche auspackt.

  • Das Asia Filmfest 2007 findet vom 25. Oktober bis 1. November 2007 im Münchner Gloria Palast und Mathäser Filmpalast, dem modernsten und meistbesuchten Multiplexkino Deutschlands, statt. In Zusammenarbeit mit der Kinopolis-Gruppe zeigt das Asia Filmfest über 40 neue Filme aus China, Hongkong, Japan, Südkorea, Thailand und Taiwan auf der großen Leinwand. Das Filmprogramm beleuchtet alle Facetten des asiatischen Kinos. Neben Genres wie Martial Arts, Action und Fantasy kann auch das Publikum von Arthouse-Filmen und Komödien besondere Entdeckungen machen.
  • Es ist soweit. Bullys Trilogie ist vollendet! Nach "Der Schuh des Manitu" (2001) und "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" (2004) kommt nach fast dreijähriger Produktion der Kinofilm Lissi und der wilde Kaiser in die Kinos. Freuen Sie sich auf große Gefühle! Freuen Sie sich auf ein großes Abenteuer! Freuen Sie sich auf die wahrscheinlich größte Liebesgeschichte aller Zeiten! Ab 25. Oktober 2007 flimmert Bullys neue Komödie über die deutschen Kinoleinwände.

  • Die Constantin Film AG konnte Erfolgsregisseur Sönke Wortmann für die Verfilmung von Die Päpstin nach dem gleichnamigen internationalen Bestseller von Donna Cross gewinnen. Ende Juli 2007 hatte sich das Unternehmen von Volker Schlöndorff in seiner Funktion als Regisseur der Produktion getrennt. Für die Hauptrolle der internationalen Constantin Film Produktion ist weiterhin Franka Potente vorgesehen. Der Erfolgsroman von Donna Cross erzählt den vom Vatikan ins Reich der Legenden verwiesenen atemberaubenden und bewegenden Aufstieg der Johanna von Ingelheim, die als Mann verkleidet in die höchsten Ränge des Römischen Klerus gelangt und im Jahre 853 zum Papst gewählt wird. Der Wahrheitsgehalt der Geschichte ist seit Jahrhunderten Gegenstand leidenschaftlicher Kontroversen. Die Dreharbeiten sollen voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2008 beginnen.
  • Drehbeginn für U-900 (Arbeitstitel) mit Atze Schröder, Oliver K. Wnuk und Yvonne Catterfeld in den Hauptrollen sowie Götz Otto, Jürgen Schornagel und Christian Kahrmann! Mit einer Geschäftsidee historischer Tragweite machen sich die Hauptdarsteller auf große Fahrt nach Übersee. Dank Atze an Bord jagt eine unmögliche Situation die nächste - Katastrophen garantiert. Doch mit sicherem Gespür für riskante Fluchtwege beweist das Trio in dieser Abenteuer-Komödie unwiderstehlichen Charme und eine erstaunliche Seetüchtigkeit! In den Bavaria-Studios wird bis zum 5. September 2007, anschließend auf Malta sowie in Rom bis Anfang November 2007 gedreht. Warner Bros. Entertainment wird den Film am 25. September 2008 in die Kinos bringen.
  • Am 4. September 2007 haben die Dreharbeiten für den Kinofilm Distanz begonnen. Der österreichische Shooting-Star der Berlinale 2005 Franziska Weisz (?Hotel?, ?Hundstage?, ?Die Klavierspielerin?) und der Grimme-Preisträger Ken Duken (?Störtebecker?, ?Eine andere Liga?, ?Kiss & Run?) übernehmen die Hauptrollen. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 26. September 2007 in Berlin und Umgebung. In seinem Langfilm-Debüt portraitiert der Drehbuchautor und Regisseur Thomas Sieben die dunkle, verlorene Seele eines jungen Mannes. Die Produktion erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Beziehung zwischen zwei Menschen, stellt die Frage nach der Bedingungslosigkeit von Liebe und zeigt Verlorenheit, Sehnsüchte und Abgründe in unserer Gesellschaft.
  • Ein neues Filmfestival stellt sich vor: DirActor?s Cut - Luxembourg City International Film Festival widmet sein Programm Schauspielern & Schauspielerinnen, die eine Karriere hinter der Kamera begonnen haben. DirActor?s Cut findet erstmalig statt vom Mittwoch, 10. Oktober bis Sonntag, 14. Oktober 2007 in der Cinémathèque Luxembourg und dem Multiplex-Kino Utopolis. Das Festival ist eine Veranstaltung im Rahmen von ?Luxembourg et Grande Région, Capitale européenne de la Culture 2007?. Die künstlerische Leitung des Festivals liegt bei Pierre-Henri Deleau, der auch das FIPA - Festival International des Programmes Audiovisuel - in Biarritz leitet.
  • Anfang August fiel die erste Klappe zu Der Baader Meinhof Komplex, nach dem Standardwerk von Stefan Aust. Gedreht wird noch bis Ende November 2007 in Berlin, München und Marokko. Der deutsche Kinostart ist für Herbst 2008 vorgesehen. Johanna Wokalek spielt Gudrun Ensslin, Martina Gedeck stellt Ulrike Meinhof dar und Moritz Bleibtreu ist Andreas Baader. Der Film wird mit einem Staraufgebot deutscher Schauspieler gedreht: Neben den Hauptdarstellern spielen Bruno Ganz, Alexandra Maria Lara, Nadja Uhl, Hannah Herzsprung, Jasmin Tabatabai, Jan Josef Liefers, Heino Ferch, Katharina Wackernagel, Anna Thalbach, Hans-Werner Meyer, Stipe Erceg, Niels Bruno Schmidt, Sebastian Blomberg, Michael Gwisdek und Thomas Thieme.

Autor, Redaktion und Verlag sind nicht für die Inhalte externer Webseiten verantwortlich.
Mario Barth
James Bond 007 - Quantum Of Solace. Foto: Sony Pictures
Großformatiges Foto
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels. Foto: UIP / David James
Großformatiges Foto
Michael Bully Herbig. Foto: HerbXfilm
Filmplakat 'Lissi und der wilde Kaiser'. Foto: HerbXfilm
Johanna Wokalek als Gudrun Ensslin. Foto: Constantin Film
Martina Gedeck als Ulrike Meinhof. Foto: Constantin Film
Moritz Bleibtreu als Andreas Baader. Foto: Constantin Film
Terkel in Trouble
Plakatmotiv von 'Sometimes Happy Sometimes Sad'

ThemenChannel Film Kino DVD TV von Familie-im-Web

© 1994 - 2009 Dirk Jasper