Familie-im-Web.de Aktuell Interview Magazin Goldene 50 Haus & Wohnen Festkalender CyberSerien CyberKoch
CyberReisen Lifestyle & Freizeit CyberGarten Beauty CyberMusical Haustiere Haushalt & Tipps
Wellness & Fitness Babys, Kids & Teens Internet Lexikon Fashion Foto & Filmen Film Kino DVD TV Anbieterkennzeichnung

An den Grill, fertig, los!
Bayerische Milchprodukte sorgen für Abwechslung auf dem Grillteller
Auf geht's! Für viele sind die ersten Sonnenstrahlen der Startschuss zur liebsten Freizeitbeschäftigung in der warmen Jahreszeit: Grillen. Ob mittags bei lauen Temperaturen im Frühjahr oder an langen Abenden im Sommer ? das gemeinsame Brutzeln ist immer ein Erlebnis.
Neben Steak, Würstchen und Fisch dürfen Dips und Soßen nicht fehlen. Schnell und unkompliziert krönen Butterspezialitäten den Grillgenuss. Fleisch schmeckt besonders saftig, wenn es nach dem Grillen mit etwas Kräuterbutter bestrichen wird.

Wer den Klassiker lieber etwas herzhafter mag, dem empfiehlt die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft eine selbstgemachte Radieschenbutter aus fein gehackten Radieschen, Schnittlauchringen, geriebener Zitronenschale und Paprikapulver. Da fängt der Grillspaß schon bei der gemeinsamen Zubereitung an.

Dem Liebhaber von Milch, Käse und Co. sind beim Grillen keine Grenzen gesetzt. Selbst gemachte Dips mit Milchprodukten sind mittlerweile vom Grillteller nicht mehr wegzudenken und bieten eine gesunde Alternative zu konventionellen Grillsoßen.

Die leckeren Dips mit Milchprodukten verleihen nicht nur Grillfleisch den letzten Pfiff, sondern auch mit frischen Gemüsestreifen kann nach Herzenslust gedippt werden. Ein Kapernaufstrich aus Doppelrahmfrischkäse und Quark lässt sich im Handumdrehen zubereiten und verleiht dem Essen eine individuelle Note.

Wer Spaß am Experimentieren hat, kombiniert Feta mit bayerischem Frischkäse, Sauerrahm und Ajvar und unternimmt mit dem Türkischen Obazda auf frischem Brot einen kulinarischen Streifzug durch Europa.

Auch Vegetarier gehen beim Grillvergnügen schon lange nicht mehr leer aus. Sie können sich einfach ihren Lieblingskäse grillen. Wer es fruchtig mag, kombiniert herzhaften Käse mit frischen Früchten.

Hierfür auf einem großen Stück Alufolie in Streifen geschnittene Paprika und Zwiebeln schichten, Orangenfilets sowie in Stücke geschnittenen Camembert dazwischen verteilen und mit Olivenöl beträufeln.

So viele leckere Alternativen sorgen für Abwechslung auf dem Teller und lassen die Herzen aller Grillfans höher schlagen ? von Frühjahr bis Herbst.

Interessantes Rezept

März 2011. Quelle: LVBM. Autor, Redaktion und Verlag sind nicht für die Inhalte externer Webseiten verantwortlich.
Gegrillte Rehspießchen mit Grießschnitten und Gemüse. Foto: LVBM
Gegrillte Rehspießchen mit Grießschnitten und Gemüse. Foto: LVBM
Großformatiges Rezeptfoto


ThemenChannel CyberKoch von Familie-im-Web
© 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken