Familie-im-Web.de Aktuell Interview Magazin Goldene 50 Haus & Wohnen Festkalender CyberSerien CyberKoch
CyberReisen Lifestyle & Freizeit CyberGarten Beauty CyberMusical Haustiere Haushalt & Tipps
Wellness & Fitness Babys, Kids & Teens Internet Lexikon Fashion Foto & Filmen Film Kino DVD TV Anbieterkennzeichnung

Dossier 'Milch'
"Milch ist meine Stärke!"
Milch und Milchfrischprodukte bringen Natürlichkeit und Genuss in die tägliche Ernährung. Sie enthalten nahezu alles, was der Organismus braucht, vor allem hochwertiges Eiweiß, leicht verdauliches Fett, wertvolle Mineralstoffe und Vitamine. Milch ist außerdem ein sehr vielseitiges Nahrungsmittel. Schon beim Einkauf haben Sie die süße Qual der Wahl.
Da gibt es die umfangreiche Gruppe der Milch-Frischprodukte, in der alle Milchprodukte zusammen gefasst sind, die bald nach der Herstellung, also frisch verzehrt werden: Joghurt, Kefir, Sauermilch und Dickmilch, Buttermilch, Frischkäse und Quark. Auch Speiseeis, Desserts und die zahlreichen Sahnesorten zählen dazu. Um die vielen Milch-Frischprodukte besser zuordnen zu können, unterscheidet man sie nach der Art ihrer Herstellung.

Sauermilchprodukte heißen alle Milchprodukte, die durch Milchsäuregärung entstehen. Bei dieser Gärung wandeln Milchsäurebakterien einen Teil des Milchzuckers in Milchsäure um. Die Milchsäure lässt das Eiweiß der Milch feinflockig gerinnen, die Milch wird dick. Milchsäure kann vom Körper vollständig verwertet werden. Sie macht Milchprodukte bekömmlicher und unterstützt die Verdauung.

Joghurt entsteht durch die Zugabe von Joghurtkulturen, meist sind es zwei Bakterienstämme. Der Fettgehalt - Sahnejoghurt, Joghurt, fettarmer Joghurt und Magermilchjoghurt - richtet sich nach dem Fettanteil der verwendeten Milch. Joghurt gibt es mit verschiedenen Geschmackszutaten wie Früchten, Nüssen oder Schokolade.

Kefir ist ein besonderes erfrischendes Sauermilchprodukt, denn er enthält etwas Kohlensäure. Der spritzige Kefir entsteht, wenn bestimmte Milchsäurebakterien und Hefen zusammen wirken. Auch Kefir gibt es mit verschiedenen Fettgehaltsstufen und Zutaten.

Dickmilch und Sauermilch sind sich sehr ähnlich, denn sie säuern mit den gleichen Kulturen. Ist das Produkt stichfest, spricht man von Dickmilch, ist es etwas sämiger, heißt es Sauermilch.

Buttermilch fällt als Nebenprodukt bei der Butter-Herstellung ab. Wenn der Rahm gebuttert wird, bleibt die Buttermilch übrig. Sie enthält weniger als 1 Prozent Fett, hochwertiges Eiweiß und Lecithin. Es gibt sie pur und in verschiedenen Geschmacksrichtungen - ein erfrischender Durstlöscher.

Milch, Buttermilch und die Sauermilchsorten schmecken pur einfach gut. Doch sie lassen sich genau so gut verarbeiten: zu süßen und pikanten Aufläufen, cremigen Quarkspeisen, erfrischenden Mixgetränken, köstlichen Puddings, sahnigen Soßen, knusprigen Gratins und vielen mehr.

Milch und Rahm runden den Geschmack vieler Speisen ab, verfeinern sie und gleichen aus. Zu scharf geratene Soßen werden harmonischer, leichte Suppen vollmundiger. Der Eigengeschmack von Gemüse kommt durch etwas Sahne besser zur Geltung. Mit Milchprodukten können Salatsoßen fantasievoll variiert werden. Geeignet sind alle Sahnearten, Joghurt, Quark, Frischkäse oder auch Blauschimmelkäse.

Wer gerne Wild, Kaninchen oder Lammfleisch isst, kann den kräftigen Eigengeschmack durch Milchbeizen abschwächen. Selbst Salzheringe werden, eingelegt in Milch, milder und zarter.

Darüber hinaus sind Milch und Milchprodukte ideale Begleiter für Früchte aller Art. Durch ihren hohen Nährstoffgehalt eignen sich hervorragend für Zwischenmahlzeiten, ob zu Hause, in der Schule oder bei der Arbeit. Und wer morgens schwer aus dem Bett kommt, sollte sich mit einem "Muntermacher"-Drink verwöhnen.

Ein sympathischer Wecker ist z. B. der Frühstarter. Wer es herzhafter liebt, mixt sich einen Vitamintrunk. Fit in den Tag gehen Sie auch mit einer leckeren Möhrenmilch.


Interessante Rezepte
Dossier 'Milch'
  • Dossier 'Milch'
  • Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im Milchland? (LVBM)
  • Zubereitungstipps für Milch und Milchprodukte (CMA)
  • Mehr Power mit Milch (CMA)
  • Energie-Kick aus dem Kuhstall (CMA)
  • Fitmacher, der überall schmeckt (CMA)
  • Milch - das weiße Wunder (LVBM)
  • Mit Milchprodukten zum Wohlfühlgewicht (LVBM)
  • Kleines ABC rund um die Milch (CMA)
  • Fit mit Milch und Co. (CMA)
  • Milchfrischprodukte hoch im Kurs - neue Trends bei Milch & Co. (CMA)
  • Autor, Redaktion und Verlag sind nicht für die Inhalte externer Webseiten verantwortlich.
    Milchprodukte. Foto: CMA
    Milch - die Quelle. Foto: Milch & Markt
    Milch. Foto: Milch & Markt
    Milch für die ganze Familie. Foto: Milch & Markt
    Milch - Stärkung aus dem Kühlschrank. Foto: Milch & Markt
    Die Milch ist fertig! Foto: Milch & Markt
    Milchmixgetränk. Foto: Milch & Markt
    Milchprodukte im Büro. Foto: CMA
    Milchprodukte zuhause. Foto: CMA
    Großformatiges Rezeptfoto

    ThemenChannel CyberKoch von Familie-im-Web
    Quelle: CMA © 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken