Familie-im-Web.de Aktuell Interview Magazin Goldene 50 Haus & Wohnen Festkalender CyberSerien CyberKoch
CyberReisen Lifestyle & Freizeit CyberGarten Beauty CyberMusical Haustiere Haushalt & Tipps
Wellness & Fitness Babys, Kids & Teens Internet Lexikon Fashion Foto & Filmen Film Kino DVD TV Anbieterkennzeichnung

Gefüllte Hähnchenbrust in Karottensoße

Gefüllte Hähnchenbrust in Karottensoße Einkaufszettel Für 1 Portion: 150 g Broccoli (tiefgefroren), 125 g Hähnchenbrustfilet, 1 Scheibe Gouda (30 % Fett i.Tr.), Maggi Würzmischung 3, 1 TL Thomy Sonne & Olive, 1 kleine Karotte, 1/8 l Wasser, 1 TL Maggi Klare Hühner-Bouillon, 1 TL Crème fraîche, 1/8 l Wasser, 1/2 TL Maggi Klare Gemüsebrühe (Glas), 1/2 Tasse Maggi Kartoffel Püree mit Milch, 1 Tasse heißes Wasser
Zubereitung Broccoli auftauen lassen. In Hähnchenbrustfilet eine Tasche schneiden. Gouda zusammenklappen, in die Tasche stecken und mit einem Holzspieß feststecken. Hähnchenbrustfilet mit Maggi Würzmischung 3 würzen.

In einer beschichteten Pfanne Thomy Sonne & Olive heiß werden lassen. Hähnchenbrustfilet von beiden Seiten kräftig anbraten.

Karotte waschen, schälen und fein raspeln, kurz mitbraten. Wasser zugießen, zum Kochen bringen und Maggi Klare Hühner-Bouillon einrühren. Bei geringer Wärmezufuhr ca. 20 Minuten schmoren.

Die Sauce mit Crème fraîche binden.

Wasser zum Kochen bringen, Maggi Klare Gemüsebrühe darin auflösen und Broccoli bei geringer Wärmezufuhr ca. 10 Minuten dünsten. Maggi Kartoffel Püree mit Milch mit heißem Wasser nach Anweisung auf der Packung zubereiten.

Gefüllte Hähnchenbrust mit Broccoli und Kartoffelpüree anrichten.

Hinweise Brennwert je Portion ca.: 1917 kJ (458 kcal)
Nährwerte je Portion ca.: E: 47 g; KH: 36 g; F: 14 g

ThemenChannel CyberKoch von Familie-im-Web
© 1994 - 2011 Dirk Jasper