Familie-im-Web.de Aktuell Interview Magazin Goldene 50 Haus & Wohnen Festkalender CyberSerien CyberKoch
CyberReisen Lifestyle & Freizeit CyberGarten Beauty CyberMusical Haustiere Haushalt & Tipps
Wellness & Fitness Babys, Kids & Teens Internet Lexikon Fashion Foto & Filmen Film Kino DVD TV Anbieterkennzeichnung

Lammhackfleisch-Pastete

Lammhackfleisch-Pastete Einkaufszettel Für 4 Personen: 250 g Mehl, 1 Ei, 150 g Butter

Für die Füllung: 500 g Lammhackfleisch, 1 Ei, 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 kleine scharfe Peperoni, 1 TL Thymian, 100 g Möhren, 100 g Staudensellerie, 20 g Butter, 4 EL Milch, 1 Eigelb, Salz, Pfeffer

Zubereitung Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken, Ei und Salz hineingeben, mit etwas Mehl verrühren Butterflöckchen über dem Mehl verteilen und rasch alle Zutaten zu einem Teig verkneten. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Füllung: Lammhackfleisch, das Ei, die feingehackte Zwiebel und die ausgedrückte Knoblauchzehe vermengen. Mit Salz, Pfeffer, feingehackten Peperoni und Thymian würzen. Möhren und Staudensellerie putzen. Möhren 5 Minuten garen.

Pastetenform fetten, mit einem Teil des Teiges dünn auslegen. Die Hälfte der Hackfleischmasse hineingeben. Möhren und Staudensellerie daraufgeben, den Rest der Hackfleischmasse darübergeben. Restliche Teigmasse als Deckel auf die Pastete decken und in die Mitte ein Loch schneiden, damit der Dampf entweichen kann.

Teigreste ausrollen, ausradeln, die Pastete mit Milch und verschlagenem Ei bestreichen und verzieren.

Im vorgeheizten Backofen ca. 50 - 60 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen.

Hinweise Zubereitungszeit ca. 120 Minuten.

ThemenChannel CyberKoch von Familie-im-Web
© 1994 - 2011 Dirk Jasper