Familie-im-Web.de Aktuell Interview Magazin Goldene 50 Haus & Wohnen Festkalender CyberSerien CyberKoch
CyberReisen Lifestyle & Freizeit CyberGarten Beauty CyberMusical Haustiere Haushalt & Tipps
Wellness & Fitness Babys, Kids & Teens Internet Lexikon Fashion Foto & Filmen Film Kino DVD TV Anbieterkennzeichnung

Rindfleisch mit Möhrengemüse

Rindfleisch mit Möhrengemüse Einkaufszettel Für 4 Personen: 2 kg Rinderrippe, 1 Bund Suppengrün (Lauch, Karotten, Sellerie), 1/2 Zwiebel

Für das Gemüse: 500 g Bundmöhren, 1 Prise Zucker, 100 g Butter, 1/4 l Möhrenfond, 3 EL Crème fraîche, Pfeffer aus der Mühle, Salz

Zubereitung In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, das Fleisch zusammen mit dem geputzten, gewaschenen und geschnittenen Suppengrün hineingeben.

Mehrmals abschäumen, dann herunterschalten und das Fleisch in etwa 2 - 2,5 Stunden garen. Rund 30 Minuten vor Ende der Garzeit die angebratene Zwiebel dazugeben.

Fleisch vom Knochen lösen und warm stellen.

Möhren putzen und waschen (etwas Grün stehen lassen). Wasser mit Salz und einer Prise Zucker zum Kochen bringen und Möhren darin knackig garen.

Von Butter, Mehl und Möhrenfond eine Mehlschwitze zubereiten, zuletzt mit der Crème fraîche verfeinern, mit Salz, Pfeffer und eventuell 1 Prise Zucker abschmecken.

Das Fleisch in nicht allzu dünne Scheiben schneiden, auf Tellern arrangieren, die gut abgetropften Möhren dazulegen, mit der Sauce übergießen und mit etwas Möhrenlauch garnieren.

Hinweise Zu diesem Gericht passen Bouillon-Kartoffeln, die im Fleischsud gegart worden sind.

Zubereitungszeit ca. 160 Minuten.


ThemenChannel CyberKoch von Familie-im-Web
© 1994 - 2011 Dirk Jasper